Vorträge

Vortrag über Schmerzen und Bewegung

Bewegung und Schmerzen
Schmerzen beim Hund erkennen und einschätzen

Wie erkenne ich, dass mein Hund Schmerzen hat und wie kann ich die Schmerzen einschätzen.

Inhaltliche Stichpunkte vom Vortrag:
– Schmerzen verstehen
– Entspannung
– Bewegung vs. Training
– Lernen verstehen

Hunde sind Meister der Tarnung, wenn es um Schmerzen geht. In der Natur ist es wichtig, eine mögliche Angreifbarkeit durch Schwäche oder Schmerzen möglichst zu verbergen. Dieser Urinstinkt ist im Hund immer noch vorhanden. Daher wird Ihr Hund Ihnen nicht sofort zeigen, wenn er Schmerzen hat.
In diesem Seminar erläutern wir verschiedene Arten von Schmerzen, sprechen über mögliche Ursachen und Symptome und sensibilisieren Sie für mögliche Anzeichen. So können Sie Schmerzen Ihres Hundes frühzeitig erkennen und zum Wohle des Tieres schnell reagieren.

Im zweiten Teil des Vortrags geht es ebenfalls um das bessere Verstehen. Wie lernt Ihr Hund, was prägt er sich ein? Wie nutzen Sie dieses Wissen zur Verstärkung des gewünschten Verhaltens? Lernen Sie, wie Ihr Hund leicht lernt… und werden Sie ein erfolgreiches Team.

Dieser Vortrag wird in Kombination mit Ewa´s Hundeschule geführt.

Kosten: Der Vortrag selbst ist für Sie kostenfrei. Da uns die Location frei zur Verfügung gestellt wird, bitten wir sie, sich während und gern auch nach der Veranstaltung etwas zu Trinken und / oder zu Essen zu bestellen. Dieser Vortrag ist nur für Frauchen und Herrchen bestimmt, ihr Hund hat heute sturmfrei.

Schmerzen verstehen

Wie erkenne ich, dass mein Hund Schmerzen hat und wie kann ich die Schmerzen einschätzen und behandeln

Hunde sind Meister der Tarnung, wenn es um Schmerzen geht. In der Natur ist es wichtig, eine mögliche Angreifbarkeit durch Schwäche oder Schmerzen möglichst zu verbergen. Dieser Urinstinkt ist im Hund immer noch vorhanden. Daher wird Ihr Hund Ihnen nicht sofort zeigen, wenn er Schmerzen hat.
In diesem Vortrag erläutern wir verschiedene Arten von Schmerzen, sprechen über mögliche Ursachen und Symptome und sensibilisieren Sie für mögliche Anzeichen. So können Sie Schmerzen Ihres Hundes frühzeitig erkennen und zum Wohle des Tieres schnell reagieren.
… und werden Sie ein erfolgreiches Team.

Dauer: ca. 2 Stunden