Informationstag Tierphysiotherapie

Was passiert am Tierphysio- Info- Tag in der Hundeschule?

Was ist Tierphysiotherapie
Info Tierphysiotherapie

 

Informationstag Tierphysiotherapie in Olfen am 7. September 2019 von 13 bis 17 Uhr

Hier stellen meine Kollegin Iris Frech aus Dülmen und ich die Möglichkeiten der Tierphysiotherapie für Hunde vor.

Von Unterwasserlaufband, über Einsatz von Therapiegeräten bis zu Muskeltraining werden hier vielfältige Möglichkeiten der Gesunderhaltung und Therapie unserer Hunde vorgestellt.

Die Veranstaltung ist eine Aktion der Hundeschule Pfotentreff-Olfen.

Was passiert am Tierphysio-Info-Tag in der Hundeschule?

Die Frage, die der Tag beantworten soll ist: Was ist Tierphysiotherapie? Wann und warum macht es Sinn?

Wir stellen u.a. Therapiegeräte vor: im Video das Unterwasserlaufband, zum Ansehen Blutegel, Akupunktur, Lasertherapie und zum Testen ein Hundelaufband, Magnetfeldmatten, Expandertraining.

Tasten sie zusätzlich Gleichgewichts- und Muskelaufbauübungen mit ihrem Hund und nehmen sie den ein oder anderen Tipp für zu Hause mit. Kurze Vorträge zweier Tierphysiotherapeutinnen finden um 13:30 und 15:30 statt. Jeweils im Anschluss stehen verschiedene Geräte und Übungen unter Anleitung für sie zur Verfügung.

Wer ist angesprochen?

Alle Hundebesitzer mit Interesse an einem fitten Hundeleben für ihre Vierbeiner. Die Hunde dürfen gerne mitgenommen. weil hier viele Hunde aufeinander treffen, müssen die Hunde geimpft und versichert sein (Impfpass, Haftpflichtversicherung bitte mitbringen)

Und außerdem?

Selbstverständlich ist auch das Team der Hundeschule Pfotentreff ansprechbar und gibt Informationen rund um die Hundeschule und das angebotene Training.