Kostenlose Informationsveranstaltung

Informationsveranstalung
Veranstaltung

Am 4. April 2019 um 19 Uhr findet eine kostenlose Informationsveranstaltung zum Thema „Arthrose“ statt.

An dieser Veranstaltung habt ihr die Möglichkeit eine Behandlung von mir mit zu bekommen, daher bitte ich euch zu dieser Veranstaltung keine Hunde mit zu bringen.

Da ich nicht so viele Sitzplätze habe und der Raum begrenzt ist möchte ich euch bitten mir vorher bescheid zu, ob ihr teilnehmt.

Bitte gebt doch bescheid unter:

info@pfoten-physio.com oder 0176- 99380372

Bewegungstraining

Fitness
Bewegungstraining

 

Dieses regelmäßige  Bewegungstraining ist etwas für euch, wenn dein Hund ob jung oder alt:
– Bewegungseinschränkungen hat,
– nach einer Verletzung seine Muskulatur wieder aufbauen soll
– Präventiv etwas für die Gesundheit seines Vierbeiners tun möchte
– eine Bikini Figur für den Sommer haben will,

WANN FINDET ES STATT?
Alle 14 Tage Dienstags ab 9.April 2019 um 18.30-20.00

WO FINDET ES STATT?
In der Praxis von Pfoten Physio auf der Schlosserstr.11 in Olfen

WAS SIND DIE KOSTEN?
Ein einzelne Teilnahme kostet 16€
Eine 5er Karte kostet 75€

Der Einstieg ist jederzeit möglich.

ANMELDUNG ÜBER
Email: info@pfoten-physio.com
TEL/ Whatsapp: 0176-99380372
Messenger

Kostenlose Informationsveranstaltung

Informationsveranstalung
Informationsveranstalung
Veranstaltung

Ab dem 7. März findet jeden ersten Donnerstag im Monat um 19 Uhr eine kostenlose Informationsveranstaltung statt.

Ich werde euch dann die Tierphysiotherapie und ihre Behandlungsmöglichkeiten vorstellen.

Ich bitte euch zu dieser Veranstaltung keine Hunde mit zu bringen und mir vorher bescheid zu, ob ihr teilnehmt.

Bitte gebt doch bescheid unter: info@pfoten-physio.com oder 0176- 99380372

Unterwasserlaufband

Bewegung im Wasser

Ab Februar Neu in der Praxis!

Hydrotherapie
Unterwasserlaufband

Hunde leiden wie Menschen unter zivilisationsbedingten Problemen, die Schmerzen in der Fortbewegung verursachen können:
– Übergewicht
– Bewegungsmangel
– Alter
– Erkrankungen des Bewegungsapparates
– Verletzungen
– zuchtbedingte Beeinträchtigungen

Im Wasser sind Muskeln, Sehnen, Knochen und Gelenke von der Last des Körpergewichts befreit. Bewegungen werden schmerzarm möglich. Gleichzeitig macht der Wasserwiderstand das Training effektiver als „an Land“. Ein zusätzlicher therapeutischer Nutzen entsteht durch die Temperatur: Warmes Wasser entspannt Atmung und Muskulatur, kühles Wasser schützt den Kreislauf vor Überhitzung.

Ein Unterwasserlaufband macht das Training für den Hund besonders sicher. Plötzliche Drehungen oder Stopps können nicht vorkommen. Zudem ist Laufen noch sinnvoller als Schwimmen. Es trainiert genau die jenigen Abläufe, die für die Fortbewegung tatsächlich benötigt werden.

Hydrotherapie im Unterwasserlaufband ist daher eine physiotherapeutische Behandlungsmethode, de klassische tierärztliche Therapien im Bereich von Orthopädie und Neurologie ideal ergänzt.

Nicht geeignet bei (Kontraindikationen) Hunden mit folgenden Problemen:
– Herzerkrankungen
– Lungenerkrankungen
– Epilepsie (kann ein Stressauslöser sein)
– Infektionen (Hauterkrankungen), Fieber
– nicht verheilte Wunden
– Tumore, Trächtigkeit

Preis:
Bei der ersten Einheit von circa 60 Minuten findet immer ein Gesundheitscheck statt á 60€ statt. Hinzukommt eine Nutzungspauschale für das Unterwasserlaufband von 7€.

Jeder weitere Termin im Unterwasserlaufband dauert etwa 30 Minuten und kostet 30€.
Hinzukommt eine Nutzungspauschale für das Unterwasserlaufband von 7€.

 

Bitte bringen Sie zu jeder Behandlung ein Handtuch oder Bademantel mit.

 

Termine finden nach Vereinbarung statt

Vereinbart doch jetzt mit mir ein Termin unter:

info@pfoten-physio.com

Tel: 0176/99380372

 

Einladung Eröffnungsfeier

Pfoten Physio Eröffnung

Hallo ihr Lieben! Es ist soweit!

Pfoten Physio Eröffnung
Eröffnungsfeier

Ich lade euch herzlich zu meiner Eröffnungsfeier am 10. November 2018 ab 15 Uhr ein.
Die Feier findet an der Schlosserstraße 11 in 59399 Olfen statt.
An diesem Tag könnt ihr euch die neuen Räumlichkeiten meiner Praxis anschauen und euch ausgiebig über die Tierphysiotherapie informieren.
Zusätzlich habt ihr die Möglichkeit die zahlreichen Trainingsgeräte auszuprobieren und eure mutigen Versuche in einem tollen Foto von der Fotografin Gabriele Protze vom Bildnis Fotostudio festhalten zu lassen. Dafür bitten wir euch, um Wartezeiten zu vermeiden, einen Termin unter
0176 / 99380372 zu vereinbaren oder mir eine
Email an info@pfoten-physio.com zu schicken. Dankeschön

Ich freue mich auf euren Besuch
Eure Steffi

In den heißen Sommermonaten Lieben unsere Vierbeiner das Wasser

Abkühlung und Training

– Aber auch wenn Wasser toll ist, sollten einige Dinge beachtet werden. –

Wo können Hunde Schwimmen?
Hunde können in Flüssen, Seen oder auch im Meer schwimmen

Welchen Vorteil hat Wasser?
Bei einem Hund mit Problemen am Bewegungsapparat ist Schwimmen eine sehr gute Therapie, um seine Muskulatur wieder auf zu bauen, hinzukommt, dass Schwimmen sehr Gelenkschonend ist, da nicht das Gewicht auf den Körper einwirkt wie beim Laufen. Schwimmen ist ein schöne Abkühlung an heißen Tagen. Auch ein Laufen im Wasser ist ein gelenkschonendes Training für die Muskulatur. Vielen Hunde macht das Apportieren aus dem Wasser eine Menge Spaß und sie trainieren sich somit.

Was sollte beachtet werden?
Dabei ist zu beachten, dass das Wasser nicht zu kalt sein sollte. Ein unkontrolliertes Springen in das Wasser sollte vermieden werden. Lassen sie ihren Hund an einem flachen Ufer ruhig ins Wasser laufen. In unbekannten Gewässern oder Flüssen mit stärkerer Strömung sollten sie ihren Hund nur gesichert  schwimmen lassen. Manche Hunde überschätzen sich, schwimmen zu weit raus oder sie schaffen es nicht gegen die Strömung wieder ans Ufer zu kommen. Sichern sie ihren Hund entweder mit einer Schwimmweste oder verwenden sie ein Laufgeschirr mit einer langen Leine daran. Die Schwimmweste und auch das Geschirr sollten genau passen, damit der Hund nicht herausschlüpfen kann. Diese Vorsichtsmaßnahme ist auch bei jungen oder bei alten Hunden notwendig, die ihre Kräfte nicht richtig einschätzen können. Ist ihr Hund kein sicherer Schwimmer, gehen sie an ein flaches Ufer und lassen ihn zunächst einmal parallel zum Uferrand schwimmen. Manche Hunde geraten in Panik, wenn sie keinen Grund mehr spüren. Der Hund sollte daher nie zum Schwimmen gezwungen werden. Bei Hunden mit gesundheitlichen Einschränkungen ist es besser, wenn der Mensch mit ins Wasser geht, um so das Schwimmen zu kontrollieren und sichern zu können. Vorsicht ist geboten nach Ellenbogen und Kniegelenksverletzungen. Hier kann es zu Fehlbelastungen beim Schwimmen kommen. Bitte denken sie daran dass Schwimmen körperlich sehr anstrengend ist, auch für einen gesunden Hund. Die Anforderungen müssen an die Tagesverfassung, den Gesundheitszustand und die individuellen Bedürfnisse des Hundes angepasst werden. Ein genaues Beobachten des Hundes während des Schwimmens oder auch während des Spazierengehens ist wichtig um entscheiden zu können wann die Belastung genug ist. Die Hunde paddeln oft weiter, obwohl sie schon sehr erschöpft sind. Wird die Bewegung langsamer und der Kopf nur noch mühsam aus dem Wasser gehalten, wird es Zeit eine Pause zu machen oder das Training zu beenden. Die Schwimmzeit sollte bei gesundheitlich eingeschränkten Hunden am Anfang des Trainings sehr kurz sein und nur langsam gesteigert werden. Wenn der Hund im Meer war sollte er nach dem Schwimmen vom Salzwasser befreit werden. Kurz vor oder nach dem Schwimmen darf der Hund nicht gefüttert werden.

 

Bewegungstraining

Krankheiten und Schmerzen

Jeder Hund liebt es sich zu bewegen. Doch wenn sich sein Verhalten verändert, macht sich der Besitzer Sorgen. Dann sollte geschaut werden, warum sich der geliebte Vierbeiner nicht mehr so gerne bewegen will, hat er vielleicht Schmerzen?
Dieses Training zeigt dem Hund, das Bewegung nicht nur Schmerzhaft sein muss.
Die Mensch- Hunde- Teams lernen, wie unterschiedliche Bewegungsübungen aufgebaut gebaut werden und die Muskulatur stabilisiert werden kann. Die beste Therapie beginnt allerdings bevor die Krankheit überhaupt eingetreten ist. Bewegung soll Spaß machen.

Dieses Training findet in Kooperation mit dem Hundeglück Waltrop statt.

Dieses Training finden an 5 Terminen statt. ( 20.04; 27.04; 4.05; 18.05; 6.06)

Kosten: 150€